Fussreflexzonenmassage

mehr als eine Fussmassage – den Körper über die Füsse heilen

 

Fussreflexzonenmassage
 

Die Fussreflexzonenmassage ist eine gut verträgliche manuell-energetische Therapieform. Obwohl auf den ersten Blick scheinbar nur die Füsse Zuwendung bekommen, wirkt die Behandlung – wie es der Begriff schon sagt – reflektorisch auf den ganzen Körper.

 

Was ist eine Fussreflexzonenmassage und wie wirkt sie?

Bei der Fussreflexzonenmassage wird davon ausgegangen, dass die meisten Organe und Bereiche des Körpers auf bestimmten Arealen der Füsse «wiederspiegelt» werden. Werden die Füsse aufgrund dieses Bildes systematisch massiert, kann die entsprechende Körperzone beeinflusst werden. weiterlesen

Wie läuft eine Fussreflexzonenmassage-Behandlung ab?

Zur Behandlung legen Sie sich auf eine breite, bequeme Behandlungsliege. Bei der ersten Behandlung werden beide Füsse im Sinne einer Befunderstellung punktuell durchgearbeitet. Je nach Indikation und Arbeitsweise kann die Behandlung wohltuend beruhigend wie auch deutlich spürbar sein. weiterlesen

Wann ist die Behandlung sinnvoll?

Wenn man sich vor Augen hält, dass praktisch jedes Medikament oft unerwünschte Nebenwirkungen zur Folge hat, wird deutlich, welch sinnvoller Ansatz eine manuell-energetische Behandlung ist. Organsysteme reflektorisch zu behandeln und damit dem Körper Heilimpulse zu geben, ist einer medikamentösen Symptombekämpfung nach Möglichkeit vorzuziehen. weiterlesen

Die Qualität der Behandlung

Qualität in der Therapie heisst für den Ratsuchenden, auf der Basis des eigenen Gefühls mit bestem Wissen und Können behandelt und betreut zu werden. Messbar sind Therapieleistungen und Behandlungsqualität nur sehr bedingt. In der Irchelpraxis dürfen Sie ehrliches Engagement erwarten. Herzlichkeit, Offenheit und ein pragmatisches Denken werden sich positiv auf den Heilungsprozess auswirken. weiterlesen

Kann man sich selber eine Fussreflexzonenmassage machen?

Mit dem Grundwissen der Reflexzonen und der Organzusammenhänge im Menschen ist es prinzipiell möglich, sich punktuell selbst zu behandeln. Doch ganz so trivial ist das nicht. Die beste Art der Selbstbehandlung ist das Barfussgehen auf natürlichen Untergründen. Es gibt dem Körper auf natürliche Weise unspezifische Reize über die Reflexzonen. weiterlesen

Fussreflexzonenmassage und die Wissenschaft

Fussreflexzonenmassage ist Erfahrungsheilkunde. Ihre Wirkung kann nicht in Zahlen gefasst werden. Die wissenschaftlich ausgerichtete Schulmedizin stützt sich bei der Beurteilung der Wirksamkeit aber auf messbare Werte, nicht auf subjektive Wahrnehmung. Doch wenn genügend ernsthaft geforscht wird, kann auch hier der Beweis einer Wirksamkeit angetreten werden. In verschiedenen wissenschaftlichen Arbeiten wurden messbare Wirkungen dokumentiert. weiterlesen

Die Geschichte der Fussreflexzonenmassage

Das Wissen über Reflexzonen im menschlichen Körper ist seit Jahrtausenden in verschiedenen Teilen der Welt bekannt. In Indien und China wurden schon vor 5000 Jahren organferne Behandlungen durch die Stimulation von Bezugspunkten durchgeführt. Sie gerieten wahrscheinlich in Vergessenheit, weil sich die aus den gleichen Wurzeln stammende Akupunktur stärker durchsetzte. weiterlesen

 

Termin reservieren

 

Fussreflexzonenmassage lernen und selber anwenden?

 

Die Irchelpraxis bietet im Rahmen von Lernbehandlungen die Gelegenheit, die Grund­züge der hier beschriebenen Behandlung zu erlernen, um sie im Bekanntenkreis selber anzuwenden. Das Angebot richtet sich an 2 bis 4 Personen, die ihren Partner, Freunde oder Familienmitglieder behandeln möchten. Mehr zu diesem Angebot erfahren Sie weiterlesen.